koenigeTatsächlich, es gibt nicht nur Schach. Auch viele andere interessante Spiele sind es wert, näher angeschaut zu werden. Schon seit einiger Zeit gibt es nun eine Pokerrunde, die sich einmal im Monat trifft und zockt, was das Zeug hält. Am Ende des Jahres gibt es dann ein Finalturnier, um den Besten der Besten zu küren. Neuzugänge sind immer willkommen.

 

 

 

Poker Jahresfinale 2016

Liebe Freunde des Sports,

am 29.12.2016 fand in dem altehrwürdigem Wohnzimmer unseres Sportskamaraden Achim Fischer das letzte Turnier der Saison 2016 statt. Dafür möchte ich mich als erstes im Namen aller Pokerspieler recht herzlich bei Achim bedanken.

Es war ein Jubiläumsturnier. Nummer 10. Rekordhalter mit 4 Turniersiegen : Hartmut Klotz, dicht gefolgt von Karl Wartlick mit 3 Siegen, Gustav Döttling und Hans Speh mit jeweils einem Sieg. Das macht zusammen 9. Wer wurde an diesem denkwürdigem Tag Jubiläumssieger? Das ganze Jahr über dominierte der Hausherr Achim die Obersulmerpokerszene und in den beiden Vorjahren war er jeweils 2. beim Endturnier.

Den ganzen Abend habe ich mir ausführlich Notizen gemacht. Leider sind sie verschwunden?!

Aus dem Gedächtnis erzählt. Das Turnier begann um 15 Uhr, wir spielten alle sehr diszipliniert, große Fehler wurden nicht gemacht. Jeder wartete auf seine Chancen, das ein oder mehrere Gegner ein gutes Blatt haben und man selbst das beste Blatt. Nach 4 Stunden war Pause, die berühmte und schon traditionelle Quiche von unserer lieben Mitspielerin Nina, war die erhoffte Stärkung. Vielen Dank Nina.

Hartmut war mittlerweile der führende in der Runde. Nach der Pause wurde weiter konzentriert gespielt. Es ging hin und her.

Am Ende siegte Thomas vor Hans auf den Plätzen folgten Karl, Hartmut, Achim, Doro und Nina.

Herzlichen Glückwunsch an Thomas Pühl zum Sieg.

Wir alle freuen uns auf den Beginn der neuen Saison, Ende Januar.

(Hans Speh)

Poker Tabelle November 2016

Hier der aktuelle Stand zusammen mit den Novemberergebnissen. Diese Tabelle ist Grundlage für das Finalturnier ...

2016 11 rangliste

 

Poker November

Im letzten Turnier vor dem Finalturnier konnte Thomas am meisten Chips sammeln, es folgt sein Bericht ...

 

Seht ihr mich noch ???

2016 thomas sehr ihr mich noch

Poker Oktober 2016

Am Freitag spielten sieben Poker-Asse mal wieder im Sportheim. 

Für Karl (ohne Rebuy) lief es diesmal am besten, am Ende hatte er über 8000 Chips fürs Jahresfinale gesammelt. Auch Achim (1 Rebuy), Hartmut, Thomas und Hans (2 Rebuys) sammelten Chips. Für Moritz (ohne Rebuy) und Doro (2 Rebuys) lief es leider nicht wirklich gut.

In der folgenden Tabelle sieht man in der letzten Spalte übrigens, wie effektiv die gekauften Chips eingesetzt werden, intern wird dies auch "die wahre Tabelle" genannt. Natürlich zeige ich diese Spalte nur, weil ich (Hartmut) hier vorne liege ;) 

Aktuelle Rangliste Oktober 2016 

 2016 10 rangliste

 

 

Poker September 2016

Gestern am 30.09.2016 trafen nach dem pokerfreien August bei Achim wieder sechs Spieler zusammen, die entweder Poker spielen oder denken, dass sie Poker spielen oder denken, dass die anderen Poker spielen oder denken, dass die anderen denken, dass man Poker spielt ... entsprechend gab es auch mal die ein oder andere "Diskussion", welche Strategie denn nun die richtige ist oder was man tun sollte bei unmotivierten (weil zu frühen) All-In-Rufen. 

Wie auch immer, am Anfang wurde noch recht bedächtig mit den Chips umgegangen, und es entwickelte sich damit ein zähes Ringen um jeden Chip. Rebuys gabs in den ersten beiden Stunden damit gar nicht. Erst als die Blinds stiegen und entsprechende Karten aufeinander prallten, gab es dann doch den ein oder anderen notwendigen Rebuy. 

Interessant war auch, dass Hänschen am meisten Chips damit verdiente, seine Karten gar nicht anzuschauen und sich dann z.B. ein besseres Full House gegen den armen Thomas mit schlechterem Full House zu basteln. Zum Glück für uns schaute er aber meistens seine Karten an, somit konnten wir doch mit unserer langweiligen Strategie bestehen ...

Kurz vor Ende des Abends hatte ich selbst dann das Glück, mit Pocket Aces gegen Achims All In (mit Nut Flush Draw) zu bestehen und damit wieder einige Chips mehr fürs Jahresfinale zu sammeln. 

Danke auch nochmal an Achim für die Bereitstellung der Location.

 

Hartmut (die Kappe)

 

Aktuelle Rangliste September 2016 

 2016 09 rangliste

 

 

Poker Juli 2016

Aktuelle Rangliste Juli 2016 

 

 

 

Poker Juni 2016

Moritz war gestern in Hochform. Zwar als Letzter zur exklusiven Pokerrunde gekommen, aber bei weitem als Erster mit 8000 Chips die Runde beendet.

Auch Karl und Thomas konnten noch recht zufrieden sein mit ihren gesammelten Chips.

Der Rest kann sich aussuchen, ob er zufrieden ist oder nicht :)

 

Aktuelle Rangliste Juni 2016 

 

2016 06 rangliste

 

 

Poker Mai 2016

Gestern im Sportheim trafen sich mal wieder die Zocker zum Mai-Turnier. Da Cheffe Karl nicht dabei sein konnte, sorgte Hartmut für einen einigermaßen geregelten Ablauf, Materialwart Hans brachte alles Nötige mit.

Achim konnte seine Gesamt-Führung mit einigen gewonnenen großen Pötten weiter ausbauen, aber auch die Klotzens (Doro und Hartmut) konnten zufrieden sein mit den gesammelten Chips. Für Hans (1 rebuy), Thomas und Moritz (1 Rebuy) lief es nicht ganz so gut.

Für die Insider: Hans führt die sogenannte "wahre Tabelle" immer noch an, hat aber Einiges von seinem Vorsprung gegenüber Achim und Hartmut eingebüßt. 

Tabelle Stand Mai 2016

2016 05 rangliste

 

 

März-Turnier 2016

Das etwas andere Turnier

Am 1. Apil 2016 fand das März-Turnier bei Achim statt. Hans konnte nicht teilnehmen, weil er gegen Christian seine Vereinsturnier-Partie spielte. Ansonsten waren die üblichen Verdächtigen dabei.

Was nicht da war: ein Pokerkoffer (den hatte Hans). Aber da wir ja großartig improvisieren können, mussten kurzerhand verschiedenfarbige Notizzettel als Chip-Ersatz herhalten. Dies führte zu einem im wahrsten Sinne des Wortes ruhigerem Spiel, das übliche Chip-Geklackere fehlte. Aber auch tatsächlich wurde relativ bedächtig gespielt, nur Nina und Thomas zahlten je einmal nach, ansonsten gaben die meisten acht auf Ihre Notizzettel. 

Am meisten Zettel sammelte Nina, gefolgt von Doro und Moritz. Karl, Thomas, Hartmut und Gastgeber Achim folgten relativ knapp dahinter.

Tabelle

2016 03 rangliste

 

 

Poker - Februar-Turnier

2016 02 ranglisteBericht von Hans

Ein schönes Turnier, ich habe gewonnen und damit die Tabellenführung übernommen ;-) . Es hat sehr gut begonnen. Erste Hand Karl und ich all in. Mein erster von drei Drillingen füllte meine Kasse. Nebenbei wurde ein Rekord eingestellt (Insider).

Zweimal mußte ich meinen Kumpel Thomas zum nachzahlen überreden. Einmal hat mich die Glücksfee verlassen und flog zum Pokerstar Achim, aber da es eine win-win-Situation war , Schwamm drüber.

Alex, Thomas, Doro Hartmut waren die restlichen bisher ungenannten famosen Pokerstars des Freitagsabend. Vielen Dank für die Chips ;-)

Kurzbericht von Hartmut

Sieben Pokerkoryphäen konnten gestern Chips einsammeln. Am besten lief es für Hans und Achim, auch Karl konnte nach anfänglichem Missgeschick (=erste Hand gegen Hans und alle Chips erstmal weg) einige Chips sammeln. Hartmut, Alex, Doro und Thomas komplettierten die extrem hochwertige Pokerrunde ...

 

 

Poker - Januar-Turnier

Frisch motiviert trafen sich sieben Pokercracks, um sich Chips fürs Jahresfinale 2016 zu erspielen. Nina, Alex und M2016 01 ranglisteoritz fehlten leider, doch auch so gab es viel Action im ersten Turnier des Jahres.

Ausnahmsweise sammelte Cheffe Karl diesmal nicht die meisten Chips, sondern "Altmeister" Hartmut konnte sich diesmal über 9.000 Chips fürs Finale erspielen (ohne Rebuy). Auch für Hans (ohne Rebuy) lief es sehr gut, während Achim doch mehr investieren musste (2 Rebuys). Auch Karl (1 Rebuy) und Doro (ohne Rebuy) konnten sich noch Chips erkämpfen, während Thomas und Gustav diesmal leer ausgingen.

Leider musste am Ende den 5 Chip-Sammlern jeweils 100 Chips abgezogen werden, weil unerklärlicherweise 500 Chips zuviel im Umlauf waren. Das nächste Mal sollte wohl Cheffe Karl in der Nähe des Chip-Koffers sein :)

Übrigens, Karl hatte Recht mit einer bestimmten Regel, ich durfte also in der einen Hand tatsächlich nicht mehr erhöhen. Wieder was dazu gelernt.

Hartmut

Hier die entsprechende Regel:

Bei einem Pot-Limit-Spiel oder Spiel ohne Limit wird, wenn ein All-In zum Setzen niedriger ist als der Mindestbetrag oder ein All-In zum Erhöhen niedriger ist als der vorherige ganze Einsatz oder die vorherige ganze Erhöhung, das Bieten nicht erneut eröffnet. Nach einem unvollständigen All-In zum Setzen oder Erhöhen gilt die folgende Regel:

Ein Spieler, der in der aktuellen Einsatzrunde noch nicht gehandelt hat, kann mitgehen, abwerfen oder erhöhen.

Wenn ein Spieler in der aktuellen Einsatzrunde bereits gehandelt hat und der erforderliche Betrag zum Mitgehen niedriger als der letzte ganze Einsatz oder die letzte ganze Erhöhung oder niedriger als der Mindesteinsatz ist, darf der Spieler nicht erhöhen, sondern nur mitgehen oder abwerfen.

Hat ein Spieler bereits gehandelt und der Betrag zum Mitgehen ist entweder mindestens so hoch wie der letzte ganze Einsatz oder die letzte ganze Erhöhung oder, wenn bisher noch kein ganzer Einsatz oder ganze Erhöhung gebracht wurde, mindestens so hoch wie der Mindesteinsatz, darf er mitgehen, abwerfen oder erhöhen