Allgemeine Presseberichte

 

Bilder Buga 2019

Flyer zur Buga 2019

Am 17. April 2019 startet die Bundesgartenschau in Heilbronn. Viele Schachvereine, darunter auch der TSV Willsbach, wollen dabei dem Publikum das königliche Spiel näherbringen.

Im Flyer sind alle relevanten Informationen und Termine enthalten.

Nachfolgend der schachflyer zur Buga 2019 als pdf-datei

Flyer Buga 2019

buga web

Buga 2019 und Schach

Text-Quelle:svw.info

Diese BUGA dauert vom 17.04.2019 bis 06.10.2019 und zeigt 173 Tage lang „Blühendes Leben“, in Heilbronn und dazu bieten auch aktive Schachvereine im Großraum Heilbronn auf dem Gelände einen Strauß von vielfältigen „Schachaktionen“ an – mit ca. 77 Schachtreff-Aktionen ist dies mit Sicherheit „rekordverdächtig“!

Es wird für alle Altersgruppen und unterschiedlichen Spielstärken interessante, spannende und teils auch lehrreiche Schachaktivitäten geben, diese reichen vom „Bundesklassenzimmer mit Schach“ für Kids und Schulschachgruppen, über Trainingsmöglichkeiten mit einem Schach-Lehrprogramm (Fritz & Fertig“), freies Schachspiel mit und ohne Betreuer, Schachturniere aller Art, Schach-Lösewettbewerb, Show-Wettkämpfe und Simultanspiele mit Heilbronner Spitzenspielern und die Hochschule Heilbronn ist mit einem neuen 3-D-Schach Programm mit von der Partie.

Die beteiligten Vereine mit ihren unterschiedlichen Programmen, Standorten und Terminen entnehmen sie dem speziellen BUGA-Schachflyer den sie online auf den Homepages der teilnehmenden Vereine und dem Schachverband Württemberg herunterladen können. Liebe Schachfreunde, lassen sie sich diese Vielfalt an Schachvarianten nicht entgehen, kommen sie mit ihrer ganzen Familie, denn auch ohne Schachkenntnisse wird es ihnen auf dem BUGA-Gelände bestimmt nicht langweilig.

[...]

An dem Schachevent BUGA ist der Heilbronner SV - SF Heilbronn-Biberach - SV 23 Böckingen - SV Ivanchuk - SC Neckarsulm - SF Schwaigern - TSG Steinheim - TSV Willsbach - Schachverband Württemberg und die Hochschule Heilbronn mit vielen Helfern aktiv.

Der Hauptorganisator, Reiner Scholte, die beteiligten Schachvereine und der Schachverband Württemberg freuen sich auf Ihr Kommen – helfen sie mit Ihrer Teilnahme, dass dieses halbjährige Schach-Event zu einem Erfolg für die Vereine und für den Schachsport wird.

Walter Pungartnik, Vize und Breitenschachreferent des SVW

Turnierserie 2018-2019 - Runde 4 Schnellturnier und Schlusstabelle

Letzten Freitag fand das letzte Turnier der Turnierserie statt. Es gab gleich drei erste Plätze mit Karl Wartlick, Alexander Pfaff und Bernd Hähnle. 

Damit ist die Turnierserie nun beendet, am Ende gab es ein äußerst knappes Ergebnis zugunsten von Alexander Pfaff als Turniersieger. Knapp dahinter Karl Wartlick und einen Wimpernschlag dahinter Jens Schmukal auf dem dritten Platz.

Hier die Schlusstabelle aller 4 Turniere (siehe auch Turnierserie 2018-2019)

2018 2019 Turnierserie Tabelle nach Runde 4

 

Biber-Jugend-Cup

Paul Rissling mit tollem 2. Platz beim Schnellschach in HN-Biberach (Altersgruppe U25B)!

Für eine Überraschung sorgte Paul Rissling beim traditionsreichen Schnellschachturnier in der Böllingertalhalle in Heilbronn Biberach. Nach 7 Runden mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit konnte er 5 Punkte erzielen und sich auf dem 2. Platz platzieren. Umso bemerkenswerter, da der Jugendspieler erst seit ca. 1 Jahr im Verein trainiert und zuvor von Gustav Döttling in der Schulschach-AG des Paul-Distelbarth-Gymnasium an das königliche Spiel herangeführt wurde. Bei internen Turnieren hatte er bereits unter den etablierten Spielern sein Potenzial angedeutet, schön dass er dies nun auch im Rahmen eines so großen Turnieres bestätigen konnte und damit auch für Aufsehen bei den Nachbarvereinen sorgte.

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft der Mannschaften

Als 6., und damit um einen Platz verfehlt, hat am Samstag unser Team am Austragungsort Schwaigern die Quali zur Landesmeisterschaft. Im Schlussklassement belegte Willsbach in der Besetzung Alexander Pfaff, Karl Wartlick, Jens Schmukal, Rainer Walter und Bernd Hähnle den 6. Platz. Überragend die Performance von Rainer Walter am 4. Brett, weshalb Bernd Hähnle als Ersatzspieler als nicht einspringen musste und damit zumindest als einziger Willsbacher ohne Punktverlust blieb ´-).

Turnierserie 2018-2019 - Runde 3 Blitzturnier

computer crashGestern fand das dritte Turnier unserer Turnierserie statt. Das mit 11 Teilnehmern gut besetzte Turnier konnte Hartmut Klotz mit 9 Pkt. gewinnen. Er konnte sich knapp gegen Alexander Pfaff mit 8,5 Pkt. durchsetzen. Den geteilten dritten Platz eroberten sich Jens Schmukal und Karl Wartlick.

Kleines Schmankerl am Rande: Nichtmal der Computer von Jens konnte das Ergebnis glauben, also stellte er kurzerhand in der letzten Runde seinen Dienst ein :)

alle Ergebnisse siehe Turnierserie 2018-2019

- hk

Kleines Video vom Spiel gegen Schwäbisch Hall

ein paar kleine Impressionen vom Spiel ... Ton kann aktiviert werden falls gewünscht