Allgemeine Presseberichte

 

Turnierserie 2023-2024 - Runde 3 Blitz

Beim dritten Turnier der Turnierserie am 23. Februar 2024 konnte sich Jens Schmukal ungeschlagen mit 7,5 Punkten vor Alexander Pfaff und Bernd Hähnle durchsetzen.

 

Damit ergibt sich folgende Tabelle in der Gesamt-Wertung

Punktevergabe: 25 18 15 12 10 8 6 4 2 1
(bei gleichem Turnierplatz werden Punkte entsprechend geteilt)
Es fließen nur die drei besten Turniere in die Gesamtwertung ein

Pl. Name 1 2 3
1. Hähnle,Bernd 18.00 25.00 13.50 56.50
Schmukal,Jens 13.50 18.00 25.00 56.50
3. Unterkoffler,Thomas 13.50 13.50 8.00 35.00
Pfaff,Alexander 10.00 7.00 18.00 35.00
5. Stempfle,Markus 25.00 7.00 32.00
6. Walter,Rainer 8.00 13.50 10.00 31.50
7. Adler,Alexander 13.50 13.50
8. Moldovan,Hlib 4.00 1.00 6.00 11.00
Dorn,Helmut 7.00 4.00 11.00
10. Rissling,Paul 7.00 7.00
11. Muntzke,Bernd 6.00 6.00
Parsche,Ingo 2.00 2.00 2.00 6.00
13. Horin,Nathan 0.00 0.00

 

 

Offenes Turnier 2023-2024

PDF
Offenes Schachturnier 2023-24: Paarungen
Runde 1, 22. September 2023
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1 (0)--Pfaff,Alexander (0)1959*
2Parsche,Ingo (0)--Eckert,Moritz (0)18560:1
3Rieker,Hans-Werner (0)1550-Günthner,Robin (0)18020:1
4Schwab,Carsten (0)1554-Grau,Helmut (0)1795½:½
5Brosig,Lothar (0)1636-Walter,Rainer (0)17030:1

Runde 2, 20. Oktober 2023
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1Brosig,Lothar (0)1636--*
2Walter,Rainer (1)1703-Schwab,Carsten (0.5)15541:0
3Grau,Helmut (0.5)1795-Rieker,Hans-Werner (0)1550-/+
4Günthner,Robin (1)1802-Parsche,Ingo (0)-1:0
5Eckert,Moritz (1)1856-Pfaff,Alexander (0)19591:0

Runde 3, 16. November 2023
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1 (0)--Eckert,Moritz (2)1856*
2Pfaff,Alexander (0)1959-Günthner,Robin (2)18021:0
3Parsche,Ingo (0)--Grau,Helmut (0.5)17950:1
4Rieker,Hans-Werner (1)1550-Walter,Rainer (2)17030:1
5Schwab,Carsten (0.5)1554-Brosig,Lothar (0)1636½:½

Runde 4, 08. Dezember 2023
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1Schwab,Carsten (1)1554--*
2Brosig,Lothar (0.5)1636-Rieker,Hans-Werner (1)15501:0
3Walter,Rainer (3)1703-Parsche,Ingo (0)-1:0
4Grau,Helmut (1.5)1795-Pfaff,Alexander (1)1959-/+
5Günthner,Robin (2)1802-Eckert,Moritz (2)1856½:½

Runde 5, 12. Januar 2024
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1 (0)--Günthner,Robin (2.5)1802*
2Eckert,Moritz (2.5)1856-Grau,Helmut (1.5)1795+/-
3Pfaff,Alexander (2)1959-Walter,Rainer (4)1703½:½
4Parsche,Ingo (0)--Brosig,Lothar (1.5)16361:0
5Rieker,Hans-Werner (1)1550-Schwab,Carsten (1)15540:1

Runde 6, 01. Februar 2024
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1Rieker,Hans-Werner (1)1550--*
2Schwab,Carsten (2)1554-Parsche,Ingo (1)-½:½
3Brosig,Lothar (1.5)1636-Pfaff,Alexander (2.5)19590:1
4Walter,Rainer (4.5)1703-Eckert,Moritz (3.5)1856½:½
5Grau,Helmut (1.5)1795-Günthner,Robin (2.5)1802-/+

Runde 7, 01. März 2024
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1 (0)--Grau,Helmut (1.5)1795*
2Günthner,Robin (3.5)1802-Walter,Rainer (5)1703
3Eckert,Moritz (4)1856-Brosig,Lothar (1.5)1636
4Pfaff,Alexander (3.5)1959-Schwab,Carsten (2.5)1554
5Parsche,Ingo (1.5)--Rieker,Hans-Werner (1)1550

Runde 8, 12. April 2024
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1Parsche,Ingo (1.5)---*
2Rieker,Hans-Werner (1)1550-Pfaff,Alexander (3.5)1959
3Schwab,Carsten (2.5)1554-Eckert,Moritz (4)1856
4Brosig,Lothar (1.5)1636-Günthner,Robin (3.5)1802
5Walter,Rainer (5)1703-Grau,Helmut (1.5)1795+/-

Runde 9, 03. Mai 2024
Tisch Weiß TWZ - Schwarz TWZ Ergebnis
1 (0)--Walter,Rainer (6)1703*
2Grau,Helmut (1.5)1795-Brosig,Lothar (1.5)1636-/+
3Günthner,Robin (3.5)1802-Schwab,Carsten (2.5)1554
4Eckert,Moritz (4)1856-Rieker,Hans-Werner (1)1550
5Pfaff,Alexander (3.5)1959-Parsche,Ingo (1.5)-

Turnierserie 2023-2024 - Runde 2 Schnellschach

Beim zweiten Turnier der Turnierserie 2023-2024 im Schnellschach konnte sich ohne Punktverlust Bernd Hähnle nach 5 Runden durchsetzen. Zweiter wurde Jens Schmukal vor den punktgleichen Thomas Unterkoffler und Rainer Walter.

 

 

 

 

 

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft Unterland 2023

Beim traditionellen Blitz an Allerheiligen im Gewerkschaftshaus in Heilbronn konnte Alexander Pfaff einen gutem 7. Platz unter den 42 Teilnehmern erreichen.

Beim Mannschaftsblitz am Nachmittag konnte das Team Willsbach mit Alexander Pfaff, Robin Günthner, Helmut Dorn und Paul Rissling den 13. Platz belegen.

Wir gratulieren Erwin Hörger zu seinem 90. Geburtstag

Folgender Bericht kam am 2. November auf sulmtal.de:

TSV Ehrenmitglied Erwin Hörger feierte seinen 90. Geburtstag

Erwin Hörger, Ehrenmitglied des TSV Willsbach und seit 1950 als Schachspieler in der Schachabteilung des Sportvereins aktiv, hat am Samstag, 28. Oktober 2023 in Löwenstein-Reisach seinen 90. Geburtstag gefeiert. Im Namen der Schachabteilung gratulierten seine langjährigen Schachfreunde Rudolf Hohl und Gustav Döttling dem Jubilar. Der TSV Vorsitzende Armin Waldbüßer gratulierte im Namen des Hauptvereins.

Ihrem beliebten Vereinskameraden überreichten seine Schachfreunde eine spezielle Erinnerungsurkunde mit Bildern von gemeinsamen Erfolgen und Unternehmungen. Bereits 1953 erspielte sich Erwin Hörger bei der Bezirksjugendmeisterschaft den 3. Platz. Er wurde 1954 und 1956 Vereinsmeister der Schachabteilung des TSV.

Der Jubilar wirkte 25 Jahre als Mannschaftsführer in verschiedenen Mannschaften. Er war Ehrenamtlich 30 Jahre Schrift- und Chronikführer. Auch die Führung der Abteilungskasse verantwortete Erwin Höger einige Zeit. Am Ende seiner langen Schachkarriere, er spielte bis ins Alter von über 80 Jahren noch aktiv, verzeichnet die TSVSchach-Chronik 715 Mannschaftskämpfe.

Erwin Hörger ist ein Schach- und Sportkamerad par Excellence sowie ein Vorbild im Ehrenamt und für die Jugend. Der Jubilar lernte nach dem 2. Weltkrieg ab 1948 in der Werkstatt seines Vaters in LöwensteinReisach das Schusterhandwerk. Im Jahr 1956 schulte er um. Er wurde als Umsatzsteuer-Fachprüfer Finanzbeamter im mittleren Dienst beim Finanzamt Heilbronn.

1961 heiratete der seine Ehefrau Friedlinde. Zu seiner Familie, die mit ihm seinen 90. Geburtstag feierte gehören drei Söhne, eine Tochter und acht Enkel.

Turnierserie 2023-2024 - Runde 1 Blitzturnier

Zu Beginn der Turnierserie 2023-2024 wurde ein Blitzturnier mit 9 Spielern ausgetragen.

Markus Stempfle konnte sich vor Bernd Hähnle  und den punktgleichen Jens Schmukal und Thomas Unterkoffler durchsetzen.

 

Damit ergibt sich folgende Tabelle in der Wertung

Punktevergabe: 25 18 15 12 10 8 6 4 2 1
(bei gleichem Turnierplatz werden Punkte entsprechend geteilt)
Es fließen nur die drei besten Turniere in die Gesamtwertung ein

Pl. Name 1 2 3
1. Hähnle,Bernd 18.00 25.00 13.50 56.50
Schmukal,Jens 13.50 18.00 25.00 56.50
3. Unterkoffler,Thomas 13.50 13.50 8.00 35.00
Pfaff,Alexander 10.00 7.00 18.00 35.00
5. Stempfle,Markus 25.00 7.00 32.00
6. Walter,Rainer 8.00 13.50 10.00 31.50
7. Adler,Alexander 13.50 13.50
8. Moldovan,Hlib 4.00 1.00 6.00 11.00
Dorn,Helmut 7.00 4.00 11.00
10. Rissling,Paul 7.00 7.00
11. Muntzke,Bernd 6.00 6.00
Parsche,Ingo 2.00 2.00 2.00 6.00
13. Horin,Nathan 0.00 0.00

 

 

Offenes Turnier 2023-2024 startet am Freitag

Das Turnier startet an diesem Freitag, den 22.09.2023

Es haben sich folgende 9 Spieler angemeldet, daher wird im Vollrunden-Modus gespielt. Es gibt also insgesamt 9 Runden, jeder spielt gegen jeden und jeder Spieler hat einmal spielfrei.

PDF
Offenes Schachturnier 2023-24: Teilnehmerliste
StNr Titel Spieler Verein TWZ
1 Pfaff,AlexanderTSV Willsbach1959
2 Eckert,MoritzTG Forchtenberg1856
3 Günthner,RobinTSV Willsbach1802
4 Grau,HelmutTG Forchtenberg1795
5 Walter,RainerTSV Willsbach1703
6 Brosig,LotharTSG Öhringen1636
7 Schwab,CarstenVfL Eberstadt1554
8 Rieker,Hans-WernerVfL Eberstadt1550
9 Parsche,IngoTSV Willsbach-

 

Ausschreibung offenes Vereins-Turnier 2023-2024 und Turnierserie 2023-2024

Liebe Schachfreunde,

auch in der kommenden Schachsaison planen wir die Durchführung eines Vereinsturniers und unserer traditionellen Turnierserie, die aus insgesamt 4 Blitz- und Schnellschachturnieren besteht. 

>>> Ausschreibung Vereinsturnier 2023-24 (pdf)

Aufgrund der geringern Teilnehmerzahlen beim Vereinsturnier in den letzten Jahren gehen wir in dieser Saison einen neuen Weg und versuchen auch Schachspieler/innen aus anderen Vereinen zur Teilnahme zu motivieren. Speziell die bereits gewachsenen Verbindungen nach Eberstadt und Forchtenberg sollen intensiviert werden, u.a. sollen auch einige Runden dort gespielt werden.

>>> Ausschreibung Turnierserie 2023-24 (pdf)

Für die einzelnen Turniere der Turnierserie ist eine Anmeldung erwünscht aber nicht zwingend erforderlich.

Für das Vereinsturnier ist eine Anmeldung bis spätestens Montag, 18. September um 16 Uhr zwingend erforderlich. Je früher eine Anmeldung erfolgt umso besser ist es aber natürlich!

Vielen Dank!

 

Viele Grüße

Jens

Willsbach beim Unterlandpokal in der A-Wertung Dritter!

Trotz massivster Aufstellungsprobleme konnten wir mit Jens Schmukal, Alexander Pfaff, Bernd Hähnle und Robin Günthner ein konkurrenzfähiges Team zum Finale mit 2 Runden nach Pattonvillle entsenden.

Gegen Öhringen 2 konnten wir mit 3:1 gewinnen und gegen den Favoriten Ingersheim mit 2,5 : 1,5 noch einen draufsetzen, so dass es zu Pokal, Urkunde und Geldpreis gereicht hat!

Unterlandpokal 2022/2023: Tabelle

#Mannschaft12345SpMPBP
1 Heilbronner SV 1 22 H
4.0
4 G
2.0
3 H
3.5
6 G
2.5
5 G
3.5
5 9 15,5
2 SG Ludwigsburg 2 8 G
2.0
17 H
3.5
6 G
1.0
11 H
4.0
10 H
4.0
5 7 14,5
3 TSV Willsbach 1 11 G
3.0
20 H
4.0
1 G
0.5
7 H
3.0
6 H
2.5
5 8 13,0
4 TSG Öhringen 1 7 G
4.0
1 H
2.0
11 G
2.0
5 H
1.0
12 G
3.5
5 6 12,5
5 SV Besigheim 1 16 H
2.5
18 G
4.0
10 H
2.5
4 G
3.0
1 H
0.5
5 8 12,5
6 SC Ingersheim 1 15 H
4.0
13 G
2.0
2 H
3.0
1 H
1.5
3 G
1.5
5 5 12,0
7 TSG Öhringen 2 4 H
0.0
22 G
4.0
21 H
4.0
3 G
1.0
13 H
3.0
5 6 12,0
8 SG Ludwigsburg 1 2 H
2.0
16 G
3.0
13 H
2.5
10 G
1.0
14 H
3.0
5 7 11,5
9 SC Ingersheim 2 14 H
2.5
10 G
0.5
16 H
2.5
19 G
2.5
18 H
3.5
5 8 11,5
10 SF Freiberg 1 12 G
2.5
9 H
3.5
5 G
1.5
8 H
3.0
2 G
0.0
5 6 10,5
11 SV Rochade Neuenstadt 1 3 H
1.0
21 G
4.0
4 H
2.0
2 G
0.0
19 H
3.0
5 5 10,0
12 SK Bietigheim-Bissingen 1 10 H
1.5
14 G
3.0
19 H
2.5
13 G
2.5
4 H
0.5
5 6 10,0
13 SG Ludwigsburg 3 19 H
3.5
6 H
2.0
8 G
1.5
12 H
1.5
7 G
1.0
5 3 9,5
14 SF Pattonville 1 9 G
1.5
12 H
1.0
17 G
3.0
16 H
3.0
8 G
1.0
5 4 9,5
15 SG Ludwigsburg 5 6 G
0.0
19 G
1.5
18 H
2.0
17 H
1.5
21 G
3.5
5 3 8,5
16 SG Ludwigsburg 4 5 G
1.5
8 H
1.0
9 G
1.5
14 G
1.0
17 H
2.5
5 2 7,5
17 SVG Vaihingen/Enz 1 18 H
2.0
2 G
0.5
14 H
1.0
15 G
2.5
16 G
1.5
5 3 7,5
18 SF Pattonville 2 17 G
2.0
5 H
0.0
15 G
2.0
21 H
3.0
9 G
0.5
5 4 7,5
19 SV Besigheim 2 13 G
0.5
15 H
2.5
12 G
1.5
9 H
1.5
11 G
1.0
5 2 7,0
20 TSG Öhringen 3 21 H
2.0
3 G
0.0
22 H
4.0
    3 3 6,0
21 SV Ivanchuk 1 20 G
2.0
11 H
0.0
7 G
0.0
18 G
1.0
15 H
0.5
5 1 3,5
22 VfL Eberstadt 1 1 G
0.0
7 H
0.0
20 G
0.0
    3 0 0,0

Verbandstag in der Hofwiesenhalle

Der TSV Willsbach konnte sich als guter Gastgeber in der Hofwiesenhalle präsentieren.

Schachspieler können bekannterweise viele Stunden über Ihren Partien brüten, aber auch lange und leidenschaftlich bis in die Abendstunden über Beitragserhöhungen und Regeländerungen diskutieren: Und so ging es tatsächlich bis offiziell 20 Uhr Abends.

Begonnen hatte alles um 10.00 Uhr mit der offiziellen Begrüßung durch Präsident Dr. Karthaus, Bürgermeister Steinbach und der Präsidentin des Deutschen Schachbundes, Ingrid Lauterbach. Auch Ortsvorsteher und TSV-Vorsitzender Armin Waldbüßer hatte es sich nicht nehmen lassen, der Veranstaltung beizuwohnen.

Nach einem langen und anstrengenden Tag gilt es vor allem den Mitgliedern der SchachabteilungDank zu sagen, die beim Auf-, Abbau, beim Service oder mit Kuchenspenden mitgeholfen haben!

Verbandstag am 17.06.2023 in Willsbach / Hofwiesenhalle

 

Wir dürfen diesmal den württembergischen Verbandstag in Willsbach ausrichten. Wir dürfen an die 90 Delegierte aus allen Regionen Württembergs begrüßen.

Am Samstag wird Bürgermeister Steinbach das Grußwort sprechen. Als Ehrengäste werden der Präsident des Badischen Schachverbandes, Prof. Dr. Uwe Pfenning und die neugewählte und zugleich erste Präsidentin des Deutschen Schachverbandes, Frau Ingrid Lauterbach, zu Gast sein.

Schach im Schloss in Künzelsau

Mit 5 Spielern hat sich der TSV Willsbach beim Traditionsturnier des Schachclub Künzelsau e.V beteiligt, das bereits seit 2007 im attraktiven Innenhof des Künzelsauer Schlosses im Schnellschachmodus ausgetragen wird.

Nach 9 Runden konnte Alexander Pfaff als bester Willsbacher den 9. Platz ergattern, gefolgt von Thomas Unterkoffler, Rainer Walter, Bernd Hähnle und Hans Speh.

Als bester der Ratinggruppe <1800 DWZ wurde Thomas Unterkoffler ausgezeichnet, im Mannschaftswettbewerb wurde Willsbach sogar Dritter nach Bad Mergentheim und Heilbronn!

Pressebericht

Abteilungsversammlung am 26.05.2023 um 20.00 Uhr im Landfrauenheim

Wir bitten um möglichst vollständiges Erscheinen aller Mitglieder der Abteilung.

Verbandstag am 17.06.2023 in Willsbach/Hofwiesenhalle

Wir dürfen diesmal den württembergischen Verbandstag in Willsbach ausrichten. Wir dürfen an die 90 Delegierte aus allen Regionen Württembergs begrüßen. Eröffnet wird die ganztägige Veranstaltung von Landrat und Bürgermeister. Wir erwarten außerdem die soeben gewählte Präsidentin des deutschen Schachverbandes, Frau Ingrid Lauterbach.