blitzschach titelbildWer wissen möchte, was sich bei der Schachabteilung des TSV Willsbach so tut, ist hier genau richtig ... 
egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, wir freuen uns über jeden Besuch. 

Trainingsabende (Schwabengässle, Willsbach)

  • Freitags ab 18:30 Uhr Jugendtraining
  • Freitags ab 19:45 Uhr Spielabend Erwachsene

Die nächsten 5 Termine, heute ist der 27.03.2017

  • 02.04.2017 09:00 Uhr A-Klasse TSV Willsbach 3 - SK Lauffen 3
  • 07.04.2017 20:00 Uhr A- und B-Turnier 2016/2017 -Runde 7
  • 09.04.2017 09:00 Uhr Bezirksliga TSV Willsbach 2 - TSG Heilbronn 1
  • 09.04.2017 09:00 Uhr Landesliga Unterland SV Marbach 1 - TSV Willsbach 1
  • 21.04.2017 20:00 Uhr A- und B-Turnier 2016/2017 -Nachholtermin Runde 7

>>> alle kommenden Termine

 

Turnierserie ist abgeschlossen

Gestern am 24.03.2017 fand das letzte Turnier in Form eines Schnellschachturnieres statt. Es gewannen punktgleich Alexander Pfaff und Hans Speh vor dem Dritten Jens Schmukal, der damit quasi mit der letzten Partie den Gesamtsieg vor Rainer Walter erringen konnte.

Komplette Tabelle nach Runde 4 und das gestrige Schnellschachturnier siehe Turnierserie 2016-2017

Willsbach 2 sichert sich vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga

Es ist vollbracht. Der Traum von der Meisterschaft ging heute in Erfüllung. Mit einem 4:4 Unentschieden gegen Bad Rappenau 1 gewinnt die zweite Mannschaft des TSV Willsbach zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft in der Bezirksliga.

Ersatzgeschwächt trat man in Bad Rappenau an. Zwei Leute mußten ersetzt werden. Zuerst bot Hans seinem Gegner an Brett 1 Remis an. Dieser lehnte ab, Hans vollendete die Partie mit dem Gewinnzug. Dann geriet man in Rückstand. Doch unsere Ersatzleute Gustav und Nik drehten den Spieß wieder um. Mit einem weiteren Sieg von Rudolf war das Unentschieden und somit auch die Meisterschaft gesichert.

Vor allem unseren Ersatzspieler war es heute zu verdanken, dass es zum Unentschieden gereicht hat. Die fleißigsten Punktesammler verloren heute allesamt ihre Partien. Doch das zeichnet die mannschaftliche Geschlossenheit der Zweiten aus. Wenn es bei einen nicht gut läuft, springen andere ein und wenden die drohende Niederlage ab.

-rw

siehe auch Tabelle 2. Mannschaft 2016-2017

Bezirksjugendliga - Willsbach 1 gewinnt gegen Forchtenberg 3,5 zu 2,5.

Erstmalig mit Thomas Förnzler am Spitzenbrett nahmen wir 2 volle Punkte aus Forchtenberg mit, deren Team einige Plätze vor uns platziert war. Für Willsbach siegten Fabian Pfaff, Jan Hähnle, Nicolas Koch. Einen halben Punkt erzielte Thomas Förnzler.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2016-2017

Bad Rappenau 2 – Willsbach 3 5:3

Ohne Punkt blieb leider unsere 3. Mannschaft in Bad Rappenau 2. Sehr erfreulich aber sind die beiden Siege unserer Nachwuchsspieler Fabian Pfaff und Thomas Förnzler. Walter Gerlach und Willi Ingelfinger konnten halbe Punkte zum Ergebnis beisteuern.

siehe auch Tabelle 3. Mannschaft 2016-2017

Willsbach 1 schlägt Böckingen 1 am Ende mit 4,5 zu 3,5!

Ein spannende Nachholpartie lieferten sich Hansjörg Herold aus Böckingen und Michael Kleinknecht aus Willsbach.

Bis in den frühen Samstagmorgen belauerten sich die Kontrahenten in einem weitgehend ausgeglichenen Spiel. Schließlich ergab sich ein Springerendspiel mit Bauern auf gleichem Flügel. Solche Endspiele sind sehr häufig Remis, selbst bei Mehrbauern einer Partei. Als wollte Michael Kleinknecht dies den Zuschauern explizit demonstrieren, wohl aber unfreiwillig eher der Zeitnot und der späten Stunde geschuldet:

Plötzlich sah er sich deutlichem Materialnachteil in Form eines verbundenen Freibauernpaar gegenüber und Hansjörg Herold hatte tatsächlich eine theoretische Gewinnstellung mit Matt in 16 Zügen erreicht bei exakter Spielführung. Kleine Ungenauigkeiten, die oft der geringen Restbedenkzeit geschuldet sind, reichen jedoch, um auch hier das Ziel noch aus den Augen zu verlieren: So konnte sich der Willsbacher zunächst einen Bauern zurückgewinnen und sich am Schluss doch noch in das wichtige Remis retten, welches Willsbach den Gesamtsieg mit 4,5 zu 3,5 sichert.

In den nächsten Wochen werden wir, und auch die anderen Vereine, die nach uns platziert sind, Ihre Augen gespannt auf den SC Ingersheim in der Verbandsliga Nord richten. Schafft Ingersheim nicht den Klassenerhalt, dann wird es drei Absteiger geben. Entschieden wird die Meisterschaft und der Abstieg damit erst am 9.4., dem letzten Spieltag in der Verbandsliga Nord und der Landesliga Unterland.

-hä

Württembergische Seniorenliga: Willsbach – Stuttgart 2 1:3

Trotz sehr guten Aussichten musste unsere Seniorenmannschaft gegen Stuttgart 2 mit 1:3 die Segel streichen. Es siegte nur Brett 2, Wolfgang Kolb.

So konnten die Senioren die Württembergische Meisterschaft der letzten Saison nicht verteidigen, der neue Meister ist Stuttgart 2, sicherlich eine Überraschung, da deren 1. Mannschaft in Pfullingen überraschend verloren hatte.

siehe auch Tabelle Senioren 2016-2017

B-Turnier 2016-2017

Die sechste Runde ist beendet und die siebte wurde ausgelost 

Tabelle und Paarungen siehe  B-Turnier 2016-2017

Willsbach 1 führt gegen Böckingen 1 mit 4:3 ...

... eine Partie wird noch nachgeholt!

Gegen Willsbach traten die ebenfalls abstiegsbedrohten Böckinger in Bestbesetzung an. Kalt überrascht wurden unsere Spieler an den Brettern 6-8: Aufgrund vermeidbarer Eröffnungsfehler gingen die Partien schnell verloren und der Konkurrent aus Böckingen lag mit 3 Punkten früh in Führung, wobei an den anderen Brettern zu diesem Zeitpunkt die Lage noch völlig unklar war.

Die restlichen Willsbacher zeigten nun jedoch eine tolle Moral und drehten Ihren Partien unisono zum Sieg. So konnten sich am Schluss Ferdinand Lang, Karl Wartlick, Alexander Pfaff und Bernd Hähnle in die Siegerliste eintragen.

Noch ist das Mannschaftsspiel aber nicht entschieden, eine Partie muss in einer Woche nachgeholt werden, so dass Böckingen noch die Chance zu einem Unentschieden hat. Den Böckingern wird dies nur ein schwacher Trost sein, ein Punkt wäre zuwenig, zusammen mit Bietigheim-Bissingen werden Sie auf jeden Fall 2 Spieltage vor Saisonabschluss zu den Absteigern gehören.

Da in dieser Saison aber bis zu drei Mannschaften absteigen können, bleibt es leider auch noch für Willsbach spannend. Es wird einen Zweikampf geben zwischen Willsbach und Bad Wimpfen, wobei Willsbach das schwerere Restprogramm zu absolvieren hat, aber immerhin mit 2 Punkten Vorsprung und besserer Feinwertung (bei Gleichstand relevant).

-hä

siehe auch Tabelle 1. Mannschaft 2016-2017