Jugend

Heilbronner Nikolaus-Jugendopen

Für Paul Rissling und Andrii Lisnik vom TSV Willsbach hatte sich die Teilnahme richtig gelohnt, beide Jugendspieler konnten in der U16-Gruppe die Ratingpreise gewinnen und sich über ein großzügiges Taschengeld freuen.

Aber auch die anderen Willsbacher schlugen sich bestens und platzierten sich in Ihren Altersgruppen im Mittelfeld. Jan und Daniel Hähnle, Malte Koch und Kevin Mantsch komplettierten das Willsbacher Teilnehmerfeld bei einem der größten Jugendturniere in Deutschland mit mehr als 250 Spielern.

-hä

Kreisjugendeinzelmeisterschaften in Bad Wimpfen

Hervorragende Leistungen zeigte unser Nachwuchs bei den jährlichen Miesterschaften in Bad Wimpfen. Malte Koch, Paul Rissling und Andrii Lisnik konnten sich alle im vorderen Bereich der Tabelle qualifizieren, Malte Koch und Andrii Lisnik sind direkt qualifiziert für die Bezirkseinzelmeisterschaften in Bad Urach.

Willsbach 1 mit dem dritten Platz in der Bezirksjugendliga

Unsere Jugendmannschaft hat in der Doppelrunde am letzten Spieltag in Schwäbisch Hall nichts mehr anbrennen lassen.

Gegen ersatzgeschwächte Böckinger wurde ein 4:2 Sieg eingefahren. Thomas Förnzler, Marco Sattler, Kevin Mansch und Maximilian Kuhn siegten für Willsbach.

Im letzten Saisonspiel wurde dann Öhringen mit 5:1 deklassiert. In die Siegerliste für Willsbach durften sich Thomas Förnzler, Marco Sattler, Daniel Hähnle, Jan Hähnle, und Kevin Mantsch eintragen.

Erfreulich auch die Sprünge nach oben in der Ratingliste: Kevin Mantsch hat den größten Sprung gemacht nach eine phänomenalen Saison mit 6 Siegen aus 6 Partien! Aber auch große Sprünge für Nicolas Koch und Jan Hähnle.

Besonders erfreulich aus Sicht der Trainer Hähnle und Döttling ist auch, dass Willsbach immer komplette Teams ins Rennen geschickt hat und damit in der Fairplay-Statistik mit Meister Kornwestheim gleichauf liegt.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2017-2018

Bezirksjugendliga: SC Neckarsulm 1- TSV Willsbach 1 2,5:3,5

Einen wichtigen Sieg durften wir gegen die in der Tabelle vor uns stehenden Neckarsulmer feiern!

Schon früh fuhr Daniel Hähnle den ersten vollen Punkt ein, er konnte seinen Gegner mit einem Erstickungsmatt elegant besiegen. Auch Kevin Mantsch ließ nichts anbrennen und holte den vierten Sieg im vierten Spiel problemlos. Der dritten Sieg bescherte uns dann Marco Sattler mit einem überlegen geführten Endspiel. Nachdem sich nun Jan Hähnle mit einem Remis von seinem Gegner trennte, war der Sieg schon sicher.

Die beiden letzten Partien liefen leider weniger gut für uns, beide Willsbacher Spieler unterlagen trotz Stellungsvorteile fast über den gesamten Partieverlauf. Mit diesem Sieg sind wird nun auf den dritten Platz vorgerückt und konnten einen Punkt Vorsprung vor den Verfolgern herausarbeiten. Das Saisonfinale findet im Juni dann in Schwäbisch Hall statt, in einer Doppelrunde spielen wir noch gegen die Teams aus Öhringen und Böckingen, die am Ende der Tabelle derzeit platziert sind.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2017-2018

Bezirksjugendliga - Umkämpfter Sieg gegen Forchtenberg

Mit 3,5 zu 2,5 feierte unsere Jugendmannschaft einen knappen, aber verdienten Sieg gegen Forchtenberg. In die Siegerliste trugen sich Marco Sattler, Daniel Hähnle und Malte Koch ein, Andrii Lisnik erkämpfte ein Remis. Derzeit liegen wir in Lauerstellung auf Platz 5, könnten uns aber mit einem Sieg in der nächsten Runde wohl den 3. Platz sichern.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2017-2018

Biber Jugend Cup

Beim traditionellen Schnellschach-Turnier in HN-Biberacht spielten diesmal nur 2 Willsbacher mit, aber beide erreichten die Preisränge: Malte Koch landet auf Platz 5 und Kevin Mantsch kann sich als 7. platzieren!

Daniel Hähnle mit 4. Platz beim Leintal-Jugendcup

Fast hätte es zum Turniersieg gereicht, wenn er nicht in der 2. Runde in besserer Stellung in einen Mattangriff hineinrochiert hätte. Ansonsten lies Daniel nicht viel anbrennen und holte sich den vierten Platz mit Geldpreis in der Ernst-Haug-Halle in Schwaigern.

Auch die anderen Willsbacher spielten erfolgreich mit, Kevin Mantsch hatte in der Schlusschance sogar die Chance auf Platz 2, musste dann aber leider eine Niederlage einstecken und fiel im Endklassement zurück.

Sehr erfreulich auch das Abschneiden von Paul Riesling, der erst seit kurzem für Willsbach startet und sich bereits ein Rating von knapp 1000 DWZ gesichert hat.

Daniel Hähnle

Bezirksjugendliga TSV Willsbach 1 - SK Bietigheim-Bissingen 1 3:3

Mit einem etwas unglücklichen 3:3 trennte man sich vom Tabellennachbarn aus Bietigheim-Bissingen. An den ersten beiden Brettern spielten die Gäste Ihre nominellen Vorteile aus und gingen mit 2:0 in Führung. Marco Sattler verkürzte problemlos an Brett 3 und Jan Hähnle an Brett 8 hatte ebenfalls keine großen Probleme mit seinem Gegner. Nicolas Koch und Andrii Linsnik konnten leider nur halbe Punkte erzielen. Schade, angesichts der materiellen Vorteile von Nicolas Koch und der aktiveren Stellung von Andrii Lisnik war wohl mehr drin, die starke Zeitnot beider Willsbacher erwies sich aber als Hemmschuh. Willsbach liegt derzeit auf Platz 4 in Lauerstellung.

siehe auch Tabelle Bezirksjugendliga 2017-2018